Content

Anpacken in der Natur

Mit den Händen anpacken, sich körperlich betätigen an der frischen Luft: So arbeiten wir im Grünwerk und in der Köhlerei. In kleinen Gruppen von drei bis fünf Leuten machen wir Wald-, Weg und Land­schafts­pflege. Wir führen einfache Holz­arbeiten aus. Das geschlagene Holz verarbeiten wir zu Brenn­holz oder produ­zieren daraus in der eigenen Köhlerei Holzkohle nach alter Tradition. Auch Garten­arbeiten und kleinere Bauaufträge packen wir an. Unsere Kunden sind Privatpersonen, Gemein­den, Betriebe, Firmen und Organisationen.

Das bieten wir

Pflege von Wald, Wegen und Wiesen, Hecken schneiden, Gras mähen, heuen, Gartenbau, Bäume fällen, Büsche schnei­den, Holz schlagen und zu Brennholz verarbeiten, Kohle aus der eigenen Köhlerei, Heimlieferung von Holz und Kohle.

Ein Einsatz mit Wirkung

  • Geregelte Tagesstruktur 
  • Körperliche Tätigkeiten draussen in der Natur bei jeder Witterung
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Arbeiten in kleinen Gruppen und nach persönlicher Eignung
  • Weiterbildung in Waldpflege, Motorsäge-Kurse, Sanitäts-Nothilfe, Maschinen-
    und Geräte-Instruktionen
  • Arbeitsort: Köniz

Meilerbrand

Der Frühlingsmeiler 2018 wurde am 16.04.2018 entzündet und wird im Auftrag der Burgergemeinde Biel durchgeführt. Sie haben uns anfangs Jahr rund 50 Tonnen Laubholz geliefert, welches dann während ca. zwei Wochen zu Holzkohle wird.
Diese zwei Wochen bedeuten wieder viel Arbeit für unsere Teilnehmer. Und auch für das Grünwerk, Köhlerei wird es wieder eine intensive Zeit.
Wir freuen uns über jedes Interesse und jeden Besuch in der Köhlerei.
Impressionen sehen Sie in unserer Bildstrecke (hier klicken).

Kontakt
Grünwerk und
Köhlerei

Mischa Colijn
Betriebsleiter

T  + 41 31 537 16 32
E-Mail

Muhlernstrasse 101
3098 Köniz

toTop