Content

Anpacken in der Natur

Mit den Händen anpacken, sich körperlich betätigen an der frischen Luft: So arbeiten wir im Grünwerk und in der Köhlerei. In kleinen Gruppen von drei bis fünf Leuten machen wir Wald-, Weg und Land­schafts­pflege. Wir führen einfache Holz­arbeiten aus. Das geschlagene Holz verarbeiten wir zu Brenn­holz oder produ­zieren daraus in der eigenen Köhlerei Holzkohle nach alter Tradition. Auch Garten­arbeiten und kleinere Bauaufträge packen wir an. Unsere Kunden sind Privatpersonen, Gemein­den, Betriebe, Firmen und Organisationen.

Das bieten wir

Pflege von Wald, Wegen und Wiesen, Hecken schneiden, Gras mähen, heuen, Gartenbau, Bäume fällen, Büsche schnei­den, Holz schlagen und zu Brennholz verarbeiten, Kohle aus der eigenen Köhlerei, Heimlieferung von Holz und Kohle.

Ein Einsatz mit Wirkung

  • Geregelte Tagesstruktur 
  • Körperliche Tätigkeiten draussen in der Natur bei jeder Witterung
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Arbeiten in kleinen Gruppen und nach persönlicher Eignung
  • Weiterbildung in Waldpflege, Motorsäge-Kurse, Sanitäts-Nothilfe, Maschinen-
    und Geräte-Instruktionen
  • Arbeitsort: Köniz

Meilerbrand

Der Kohlemeiler hat wieder gebrannt!
Dafür wurde vorher während mehreren Wochen selber Holz geschlagen und aufgeschichtet. Der Meilerbrand dauerte rund 2 Wochen. Für die Beaufsichtigung und Pflege des Meilers waren Mitarbeitende rund um die Uhr vor Ort.
Impressionen sehen Sie in unserer Bildstrecke (hier klicken).

Kontakt
Grünwerk und
Köhlerei

Mischa Colijn
Betriebsleiter

T  + 41 31 537 16 32
E-Mail

Muhlernstrasse 101
3098 Köniz

toTop